Spotify

Mehr von den Künstlern des Festivals.
Klicken Sie hier, um zur Spotify Playlist des Ambientfestivals 2020 zu gelangen.

12. Ambientfestival „Zivilisation der Liebe“

RESURRECTIO 2.0 vom 10. - 12.09.2020St. Aposteln & Herz Jesu, Köln

Liebe Fans des Ambientfestivals,

mehr Kunst, mehr Klang, mehr Kirchen: das 12. Ambientfestival findet in neuer Form vom 10.-12. September 2020 in Köln statt. Die Vorbereitungen und Corona-konforme Umsetzung aller Konzerte laufen auf Hochtouren. Die Festivalcrew ist dankbar für die Möglichkeit, gemeinsam mit den Künstlern und Kirchengemeinden für Euch/Sie ein Programm zu gestalten, dass die Gesundheit schützt und dennoch unvergessliche Konzerterlebnisse im Klangraum Kirche bietet:

• Wir haben noch mehr Platz als bisher – und halbieren die Teilnehmerzahl pro Standort. Die Konzerte finden jetzt Freitag und Samstag in zwei Kirchen (St. Aposteln + Herz Jesu) statt.

• Dankenswerterweise spielen alle Künstler an diesen Tagen zwei Konzerte pro Abend, sodass mit einem Ticket zwei unterschiedliche Programmteile in den Kirchen erlebt werden können, verbunden über einen geführten Ambient Walk von der einen Kirche zur anderen.

• Das Musikprogramm wurde angepasst und bietet spannende Neuentdeckungen, mehr Klang- und Lichtexperimente und mehr Raum für Neues und Unerwartetes. “Drei Abende voller Komposition zwischen elektronischer Avantgarde, Computermusic, Kammerchor-Konzerte, Performance und eben Ambient.” (Zitat: Stadtrevue)

• Wir haben uns bewußt gegen einen Live-Stream der Konzerte entschieden. Für uns bleibt der Klang des Kirchenraumes ein Erlebnis, das sich nicht digitalisieren läßt.

• Mit den Formaten AMBIENT GARDEN CONCERTS und GLAS-KLANG-PERFORMANCE sind wieder kostenfreie Angebote im Programm, die als soziale Komponente fester Bestandteil der Vision einer “Zivilisation der Liebe” sind. 

• Die Konzerte in St. Aposteln und Herz Jesu sind für Rollstuhlfahrer*innen (ohne Stufen) erreichbar.

Ich danke Euch/Ihnen für das Vertrauen und den Glauben an unsere Vision von einem einzigartigen Festival für Ambient und die Liebe zur Musik in Zeiten Coronas.

Ihr/Euer
Dietmar Saxler (Künstlerischer Leiter)

Erfahren Sie mehr über die KünstlerZu den Künstlern